Wirtschaftsjunioren Dillenburg

Mit regelmäßigen Besuchen bei lokalen Unternehmen möchten die Wirtschaftsjunioren einen tieferen Einblick in verschiedene Geschäftszweige erlangen. Durch viele Kontakte in die lokale Wirtschaft gelingt es uns, immer wieder besondere Firmen zu entdecken.

Hidden Champions, Start-ups und etablierte Firmen aus dem Kammerbezirk Lahn Dill gehören ebenso dazu, wie auch Tagungen und Seminare aus den Reihen der Mitglieder.

Mit Hailo Wind Systems, einem selbstständigen Unternehmen der JLU (Joachim Loh Unternehmensgruppe) in Haiger, ist es gelungen, einen technologie- und marktführenden Hersteller von Leiter- und Serviceliftsystemen für Windkraftanlagen zu besuchen. "Mit eigenen Werken in den USA, China, Brasilien und natürlich auch in Haiger stellen wir uns so international auf, wie es die globale Windbranche benötigt", so Vertriebsleiter Ansgar Bördner.

Hailo Wind Systems agiert dabei zum einen auf der Produktionsebene und zum anderen auf der Service- und Schulungsebene dank eines eigenen Trainingszentrums, der Safety And Rescue Academy (S.A.R.A.), ebenfalls in Haiger.

Bei Führungen durch die Produktion von Leitern und Serviceliftsystemen konnten äußert detaillierte Ausschnitte einer Gesamtproduktion bis hin zum Sonderanlagenbau nachverfolgt werden. Christopher Bahl, International Marketing Manager und Vertriebsleiter Ansgar Bördner standen dabei den interessierten WJ für Fragen jederzeit zur Seite.

Zukünftig wird sich Hailo Wind Systems weiterhin vergrößern. Mit einem Umzug im Juni 2017 in den Technologiepark Kalteiche wird dafür der Grundstein gelegt. Mit bestehenden und neuen Gebäuden wird sich ebenfalls die Organisation weiter optimieren, so Bördner, und lud die WJ ein, im nächsten Jahr den Veränderungsprozess bei einem weiteren Besuch zu erleben.

Besuchen sie uns doch einfach auf unserer Website (www.wj-lahndill.de) oder auf Facebook oder kommen sie zu unseren regelmäßigen Treffen jeden ersten Donnerstag im Monat.

 

Kontakt: info@wj-lahndill.de

Am 20.10.2016 waren die Wirtschaftsjunioren Lahn-Dill zu Besuch bei den WJ-Mitgliedern Dr. Thomas Zipp und Felix Weyl bei der Weber GmbH & Co. KG Kunststofftechnik und Formenbau in Dillenburg. Zu Beginn der Veranstaltung haben die WJ einen Einblick in die Führung eines internationalen Familienunternehmens mit Standorten in Polen, China und Deutschland erhalten. Bei der anschließenden Führung über das Betriebsgelände wurden die innovativen Geschäftsfelder des Unternehmens vorgestellt. Begonnen wurde mit dem Geschäftsfeld „wezi-med“, in dem unter höchsten Hygieneauflagen hochkomplexe Medizinprodukte hergestellt werden.

Das zweite Geschäftsfeld „wezi-mould“ nutzt die umfangreichen Kompetenzen der Firma Weber im Formenbau und bietet diese auch auf dem Weltmarkt an. Die letzte Station war die Fertigung von Kunststoffteilen für den BMW Mini. Die WJ Lahn-Dill bedanken uns für diese interessanten Einblicke.

 

Die beiden Wirtschaftsjunioren Suzana Muzic und Chris Hooker haben am 12.10.2016 in der IHK-Geschäftsstelle Dillenburg ihre Antwort darauf gegeben, wie der Mittelstand seine Strategiearbeit gestalten kann.

Zu Beginn des Seminars über strategisches Management im Mittelstand wurde ein Verständnis für die theoretischen Grundlagen geschaffen. Ein zusätzlicher Schwerpunkt war das langfristige Personalmanagement. Mithilfe von Fragebögen zu den Themen Strategie, Führung und Unternehmenskultur hatten die Teilnehmer Zeit, sich in kleinen Runden über ihr Verständnis zu diesen wichtigen Aspekten der Unternehmensführung auszutauschen. Zum Abschluss vermittelten die Referenten in zwei parallelen Workshops sehr praxisnahe Methoden des Strategischen Managements. Nach Ende des Seminars hatten alle Teilnehmer Gelegenheit zu einem lockeren Erfahrungsaustausch. „Mit etwas Handwerkszeug und dem Willen eine langfristige Perspektive für das Unternehmen einzunehmen, bietet das Strategische Management große Chancen für den Mittelstand!“, fasst Suzana Muzic die Ergebnisse des Abends zusammen.

 

Ihr IHK-Ansprechpartner:
Alexander Cunz
Tel.: 02771 842-1300
cunz@lahndill.ihk.de

Liebe Wirtschaftsjunioren,
liebe Interessenten,

die WJ Lahn-Dill laden Sie herzlich zur Veranstaltung "Strategisches Management im Mittelstand - Strategie JA – aber wie?!", am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:00 Uhr in die IHK-Geschäftsstelle Dillenburg ein.

Wir Mittelständler sind einzigartig: Wir funktionieren „anders“ als die Theorie, „anders“ als die „best practices“ großer Konzerne. Wir sind erfolgreich. Nach unseren eigenen Regeln.

Und dennoch haben auch in den Augen des deutschen Mittelstands Unternehmensstrategien eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg. Innovationskraft, Preisflexibilität und Geschwindigkeit sind drei konkrete Ergebnisse der strategischen Fähigkeit, als Unternehmen flexibel auf Wettbewerber und Märkte zu reagieren. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch strategische Themen für den Mittelstand – ganz pragmatisch und direkt anwendbar. Reflektieren Sie Ihre eigenen Unternehmensfragen, tauschen Sie sich zu strategisch relevanten Aufgaben mit anderen Unternehmern aus und erweitern Sie Ihre strategische Kompetenz – für die Zukunft Ihres Unternehmens.

Suzana Muzic (Unternehmerin, TEAM. MACHT. ERFOLG, Dillenburg) und Chris Hooker (Assistent der Geschäftsführung, BIEBER – MARBURG, Bischoffen) werden einen Einblick in das Thema "Strategisches Management im Mittelstand" geben und anhand praktischer Arbeit methodisches Handwerkszeug zur Umsetzung vermitteln.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir bitten um Ihre Anmeldung an Patrycia Rincker: rincker@lahndill.de .

Termin: Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18 Uhr
Ort: IHK-Geschäftsstelle Dillenburg, Am Nebelsberg 1, 35685 Dillenburg

Ihre IHK-Ansprechpartnerin:
Patrycia Rincker
Tel.: 02771 842-1310
rincker@lahndill.ihk.de